weather-image
15°

Feuerwehr Hemeringen wird 115 Jahre / Dreitägiges Fest mit Disko

Vom Ledereimer zur Motorspritze

Hessisch Oldendorf (xb).„Fuier, fuier“ tönt es vor 115 Jahren durch das Dorf Hemeringen. Nr. 28 von Meier brennt – schnell ist das ganze Dorf auf den Beinen und hilft, das Feuer zu löschen. Mit einer Löschkette werden Ledereimer von Hand zu Hand gereicht, alle geben ihr Bestes. Das reicht aber nicht, das Dorf steht dem Feuer machtlos gegenüber. Der Entschluss der Dorfgemeinschaft ist gefasst: „Wir brauchen eine Feuerwehr.“ Von da an heißt es: Pumpen, was das Zeug hält. Vier der 66 Feuerwehrmänner müssen bei einem Einsatz die Handdruckspritze bedienen, um Wasser mit viel Druck aus der Spritze pumpen.

veröffentlicht am 22.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 16:21 Uhr

270_008_5588240_lkho106_2206.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt