weather-image

Ausgaben um 218 000 Euro gekürzt – Mehrheitsgruppe hatte nur 150 000 Euro beantragt

Verwaltung legt geforderte Streichliste vor

Hessisch Oldendorf (ch). Um 150 000 Euro sollte die Verwaltung ihre Ausgaben auf Antrag der Mehrheitsgruppe kürzen. Im Dezember nannte Bürgermeister Harald Krüger diesen Vorstoß der Politik noch „ambitioniert“. Doch offenbar schlummerten in den Plänen noch Potenziale. Heute Abend im Finanzausschuss wird die Verwaltung Streichungen um 218 000 Euro vorschlagen.

veröffentlicht am 26.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 01:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt