weather-image
21°

Unterwegs mit dem Naturschutzbund

Großenwieden (ah). Anlässlich der „Stunde der Gartenvögel“ zogen Großenwiedener Kindergartenkinder mit Kinderpflegerin Yvonne Ziegner unter fachkundiger Leitung von Hans Arend vom Naturschutzbund los, um Vögel zu beobachten und ihre Stimmen zu erkennen. Und so wurde vorgegangen: Von einem ruhigen Plätzchen aus wurde von jeder Vogelart die höchste Anzahl notiert, die im Laufe einer Stunde von den Kindern entdeckt wurde. Mit Ferngläsern ausgestattet, entdeckten die zukünftigen Erstklässler Haussperlinge, Mauersegler, Mehlschwalben und Spatzen. 75 Vögel in 14 Arten zählten sie insgesamt.Foto: ah

veröffentlicht am 15.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 11:41 Uhr

270_008_4105587_lkho102_16.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare