weather-image
12°

Ortsrat Hessisch Oldendorf will eine Verlegung des Gewässerverlaufs

Und immer wieder der Segelhorster Bach

Hessisch Oldendorf (cbo). Regelmäßig beschäftigt der Segelhorster Bach die Politiker der Stadt Hessisch Oldendorf. So nun kürzlich wieder den Ortsrat Hessisch Oldendorf. Dieser legte fest, dass 1000 Euro aus seinen Dorfstrukturmitteln für die Umlegung des Bachlaufes verwendet werden könnten. Ortsbürgermeister Claus Clavey (SPD) ergänzte dazu, dass das als eine Art Erinnerungsposten gedacht sei.

veröffentlicht am 22.03.2015 um 16:49 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 03:21 Uhr

Segelhorster Bach
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hintergrund des Wunsches, den Verlauf des Segelhorster Baches zu ändern, ist, dass das Gewässer bei Starkregenereignissen über die Ufer tritt und die angrenzenden Wiese überflutet. Auch Keller und abschüssige Garageneinfahrten, speziell im Bereich des Rohdener Wegs würden regelmäßig in Mitleidenschaft gezogen, wenn der Segelhorster Bach über die Ufer tritt.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt