weather-image
23°

Pläne zur Umgestaltung fallen bei der lokalen Arbeitsgruppe in Großenwieden auf fruchtbaren Boden

Umgestaltung des Fähranlegers trotz klammer Finanzen?

Großenwieder (doro). Tourismus soll in Zukunft größer geschrieben werden im Weserbergland. Nicht nur, weil die Region attraktiv für Urlauber unterschiedlichster Couleur ist, sondern weil Tourismus ein Wirtschaftsfaktor von nicht unerheblichem Gewicht darstellt, der von der EU gefördert wird.

veröffentlicht am 29.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 02:21 Uhr

Die sanitären Anlagen und das Umfeld des Fähranlegers sollen neu


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt