weather-image
Endspurt für die Aufzeichnung des ZDF-Weihnachtsgottesdienstes aus der Stiftskirche

Technik über Technik

Fischbeck. In der Stiftskirche wird konzentriert gearbeitet, installieren Mitarbeiter Bühnen-, Licht- und Kameratechnik für die Aufzeichnung des ZDF-Weihnachtsgottesdienstes. Am Dienstag ist die Generalprobe geplant, am Mittwoch um 17 Uhr wird der Gottesdienst dann für die Sendung am Heiligen Abend aufgezeichnet.

veröffentlicht am 21.12.2015 um 18:30 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 08:38 Uhr

270_008_7812557_lkho102_2212.jpg

Autor:

Anette Hensel
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Drei große Trucks parken seit Sonntagnacht in der Stiftstraße und erinnern daran, dass der ZDF-Weihnachtsgottesdienst an Heiligabend um 22.30 Uhr aus der Stiftskirche in Fischbeck kommt. Vor dem Kircheneingang am Helmburgisplatz stehen am Montagmittag zahlreiche Gitterboxen mit Scheinwerfern, Kabeln und Stativen. Sie werden allesamt für die Bühnen-, Licht- und Kameratechnik benötigt. Gut 30 Leute sind im Einsatz. Eine Gruppe trägt Zubehör in das Gotteshaus, wird dabei von sechs Teamern der Kirchengemeinde unterstützt, die extra beurlaubt wurden. „Ich hätte nicht gedacht, dass hier so viele Lampen rein müssen“, meint Natascha (17) und Leon (17) ergänzt: „¨… und so viel Personal notwendig ist.“

Auf der Eingangsseite werden mithilfe von Leitern sogenannte Lichtriggs, an einer Stange befestigte Strahler zwischen den Steinbögen installiert. „Die Kirche ist alt, da müssen wir sehr vorsichtig sein“, betont Produktionsleiterin Sylke Hart. Auf der gegenüberliegenden Seite werden in den Balkonen Lampenstative aufgebaut. „Da die Kirche dunkel ist und wir abends aufzeichnen, wird viel Kunstlicht benötigt“, erklärt Veranstaltungstechnikermeister Yves Allinger. Etwa 100 Kilowatt Lichtleistung werden verbaut, rund 50 Scheinwerfer in verschiedenen Baugrößen. „Würde man alle Kabel hintereinander hängen, werden allein für die Lichttechnik 2500 Meter benötigt“, schätzt der Profi und sagt: „Weil wir so viel Licht und Strom brauchen, befindet sich draußen an einem Truck auch ein Container mit einem Aggregat.“ Ein Kamerakran wird vor der Treppe aufgestellt, seine Aufgabe besteht darin, die Ebene vom Altarbereich zu den Gottesdienstbesuchern für die Menschen vor dem Bildschirm zu überwinden. Auch für den guten Ton in der Kirche muss die Technik extra eingebaut werden. Alle Mitwirkenden werden Ansteckmikrofone erhalten, mit den Musikern wird natürlich noch ein Soundcheck vorgenommen. Heute um 16.30 Uhr wird bei der Generalprobe der komplette Gottesdienst ohne Unterbrechung durchgespielt, fürs Fernsehen aufgezeichnet wird dann am Mittwoch um 17 Uhr. Für die ZDF-Crew ist danach noch nicht Feierabend: Bis 23 Uhr ist der Abbau vorgesehen, viele aus dem Team werden erst am Donnerstagmorgen wieder Richtung Mainz aufbrechen.

Die Stiftstraße ist voll gesperrt, während in der altehrwürdigen Stiftskirche aufwendig Lampen montiert werden.

270_008_7812594_lkho106_2212.jpg
270_008_7812593_lkho105_2212.jpg
270_008_7812591_lkho103_2212.jpg
  • Aufbauarbeiten: Auch im Altarraum der Fischbecker Stiftskirche wird eine Kamera installiert. ah (4)


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt