weather-image
So ausgelassen feiern die Narren in Hessisch Oldendorf Karneval / 21 liebevoll gestaltete Festwagen beim Umzug dabei

Tausend Blumensträuße und reichlich Kamelle

Hessisch Oldendorf. Es ist der Höhepunkt der närrischen Tage. Der Karnevalsumzug zieht fast zehntausend Jecken aus weiten Teilen des Weserberglands in die Weserstadt. Das sind jedoch weniger als noch in den Jahren zuvor.

veröffentlicht am 07.02.2016 um 19:49 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:08 Uhr

270_008_7830816_kar_ho107_fn_0802.jpg
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Wie viele Küsschen das Prinzenpaar Christita I. und Fredy I. in die Menge geworfen haben, wissen sie nicht. „Die haben wir nun wirklich nicht gezählt“, erzählen Hessisch Oldendorfs Tollitäten hoch oben auf ihrem Prinzenwagen, kurz bevor der das Ende der Langen Straße erreicht.

Aber reichlich Kamelle haben sie unter ihr Volk geworfen – und eintausend Blumensträußchen sowie Hunderte Pinguine und Herzen aus Plüsch. Die kleinen Gäste an den Straßenrändern machen ordentlich Beute. Beim Aufsammeln ist es egal, ob sie nun als Tiger, Prinzessin oder Polizist verkleidet sind. Nur schnell müssen sie sein.

21 liebevoll gestaltete Karnevalswagen ziehen durch die Straßen, begleitet von zwei Musikkapellen und drei Fußgruppen. Und die Schar der Läufer wird mit jedem gelaufenen Meter immer größer. Eine große Menge – vor allem jugendliche verkleidete Narren – schließen sich dem Zug an.

270_008_7830787_kar_ho102_fn_0802.jpg
  • Diese Narren lässt der Winter kalt.
270_008_7830815_kar_ho106_fn_0802.jpg
  • Drei Wickinger aus Lachem
270_008_7830811_kar_ho105_fn_0802.jpg
  • Achterbahn-Freunde
270_008_7830786_kar_ho101_fn_0802.jpg
  • „Hessisch Oldendorf Helau!“ Chrisita I. und Fredy I. jubeln den Zuschauern an der Langen Straße zu. fn (5)
270_008_7830787_kar_ho102_fn_0802.jpg
270_008_7830815_kar_ho106_fn_0802.jpg
270_008_7830811_kar_ho105_fn_0802.jpg
270_008_7830786_kar_ho101_fn_0802.jpg

Politisch scheinen sie nun nicht gerade zu sein – die Hessisch Oldendorfer Karnevalisten. Gerade einmal ein Motivwagen nimmt sich des VW-Abgas-Skandals an. „Abgas nicht o.k. – kauf Dir einen VW“, heißt es an einem Wagen aus Weibeck. Die anderen sind bunt, einfallsreich gestaltet und haben närrische Stimmungskanonen an Bord. Und auch der bekannte Helene-Fischer-Song „Atemlos“ dröhnt an jeder Ecke – nicht nur aus den Boxen der Fischer-Ultrafans. Doch ohne Puste sind die Hessisch Oldendorfer nun wirklich nicht. Eine Fußgruppe fährt im Zug sogar Achterbahn. Und Schneewittchen hat nicht sieben Zwerge sondern gleich 14 Welseder auf dem Motivwagen. Rote angemalte Teufel, lila bekleidete Toreros, weiße Schneeflocken und blaue Schlümpfe stechen im bunten Hessisch Oldendorfer Straßenkarneval besonders heraus. Über 100 ehrenamtlich arbeitende Feuerwehrleute begleiten den zweieinhalb Stunden andauernden Narrenumzug und sorgen für Sicherheit. Bis zum frühen Abend sei es auf den Hessisch Oldendorfer Straßen und bei den anschließenden Feiern ruhig geblieben, teilt die Polizei mit. „Es gibt keine besonderen Vorkommnisse“, hhieß es gestern Abend von den Beamten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt