weather-image
22°

Täter spannen Seil über Straße – Fahndung

Segelhorst (ube). Die Täter schlugen am frühen Samstagabend zu – nach Angaben der Polizei spannten sie ein Nylonseil über den Verbindungsweg von Segelhorst nach Rohden (Kampstraße). Das Motiv ist unbekannt. Der VW einer Frau (32) fuhr um 18.30 Uhr gegen das Seil. Zwar entstand am Fahrzeug kein Sachschaden, dennoch ermittelt die Polizei in Hessisch Oldendorf gegen unbekannt – und zwar wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Diese Straftat wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Die Ermittler suchen Zeugen (Telefon 05152/947490).

veröffentlicht am 02.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 17:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare