weather-image
12°
Ursula und Herbert Wiemer feiern heute ihre diamantene Hochzeit / Beim Tanzen kennengelernt

„Stets vertragen oder nach einem Krach immer vergeben“

Höfingen (ah). „Wir haben uns stets vertragen oder nach einem Krach immer vergeben...“, lautet das Rezept für die Ehe von Ursula und Herbert Wiemer, die heute diamantene Hochzeit feiern.

veröffentlicht am 15.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 22:41 Uhr

270_008_5321414_lkho101_1503_1_.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Weihnachten 1949 funkte es zwischen den beiden beim Tanz in Bensen, zuvor hatte Ursula Schubert Herbert Wiemer noch einen Korb gegeben. Doch dann wuchs die Liebe, das Paar zog zusammen und gab sich am 15. März 1952 in der Stiftskirche in Fischbeck das Jawort. Als Mischehe habe der damalige Pastor den Bund zwischen der Katholikin und dem Protestanten bezeichnet, erinnert sich Herbert Wiemer.

Der gebürtige Ostpreuße fand 1949 nach der Vertreibung im Sünteldorf Höfingen seine neue Heimat. Nach mehreren Anstellungen wechselte der gelernte Kaufmann zu den Stephan-Werken nach Hameln und war dort 30 Jahre tätig. Ursula Schubert, die in Schlesien das Licht der Welt erblickt hatte, wohnt bereits seit 1946 in Höfingen. Die Jubilarin arbeitete zwei Jahrzehnte lang in der Töpferei Delius in Hameln. 1956 bezogen die Eheleute ihr Eigenheim in der Straße „Auf den Ackers“ in Höfingen, 1957 kam ihr Sohn zur Welt, 1965, 1966 und 1969 folgten die drei Töchter. Mittlerweile gehören sieben Enkel- und vier Urenkelkinder zur Familie.

Herbert Wiemer, der sich als „Allroundmensch“ bezeichnet, wirkte im Höfinger Vereinsleben aktiv mit. So half er etwa beim Bau des Sportheims und des Dorfgemeinschaftshauses. Seine Frau Ursula kümmerte sich um Kinder und Garten und trug zudem 26 Jahre lang die Dewezet aus.

Den 60. Hochzeitstag feiert das Ehepaar Wiemer heute im kleinen Kreis zu Hause.

Ursula und Herbert Wiemer mit Eltern an ihrem Hochzeitstag, dem 15. März 1952.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt