weather-image
10°
×

„Lichtgestalten“ werden beim Jahreskonzert des Musikkorps besungen

Sterne, Götter, große Meister

HESSISCH OLDENDORF. „Lichtgestalten – Sterne, Götter, große Meister“ – so lautet der Titel des Jahreskonzerts, zu dem das Musikkorps der Stadt Hessisch Oldendorf für Samstag, 19. November, eingeladen hat. Beginn ist um 19.30 Uhr im Baxmann-Zentrum.

veröffentlicht am 24.10.2016 um 16:11 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:17 Uhr

Unter der musikalischen Leitung von Anja Göhmann und Stephan Oefler präsentieren rund 70 Mitwirkende ihrem Publikum eine abwechslungsreiche Reise zwischen Himmel und Erde. Der Kartenvorverkauf hat bgegonnen.

„Fly me to the moon“, sang Frank Sinatra und sein Wunsch ist dem Musikkorps Befehl. An Sternen und Planeten vorbei rauschen Generationenorchester und Stammorchester quer durch die Galaxie – und noch weit darüber hinaus. Erst ein Lichtphänomen der heißen Art lockt zurück zur Erde: Auf Hawaii wartet die Göttin des Feuers und der Vulkane „Pele“, in der der Komponist Steven Reineke den Stoff für eine packende Originalkomposition gefunden hat.

„Darüber hinaus sollen auch in diesem Jahr wieder Konzertmärsche, Filmmusiken und Evergreens ins Rampenlicht rücken“, verspricht Sascha Anderten, Vorsitzender des Musikkorps. „Berühmte Geisterjäger, Popmusiker Stevie Wonder und Jazz-Legende Duke Ellington haben ebenso ihr Kommen zugesagt wie der Komponist Andrew Lloyd Webber.“ Genau 30 Jahre ist es her, dass dieser die erfolgreichste Musical-Figur aller Zeiten auf die Bühne brachte – auch ohne Kronleuchter im Baxmann-Zentrum darf Hessisch Oldendorf sie beim Jahreskonzert des Musikkorps willkommen heißen.

Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis von 9 Euro (Schüler 5 Euro) sind bis zum 11. November bei der Sparkasse Weserbergland in Hessisch Oldendorf, bei der Volksbank Hameln-Stadthagen, Geschäftsstelle Hessisch Oldendorf, Lange Straße 85, unter tickets@musikkorps-ho.de sowie bei allen aktiven Mitgliedern erhältlich. An der Abendkasse kosten die Tickets dann 11 beziehungsweise 7 Euro.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige