weather-image
Kirchengemeinden aus dem Hessisch Oldendorfer Wesertal und Deckbergen laden ein / Ökumenische Gottesdienste

Steht auf für Gerechtigkeit – Weltgebetstag aus Malaysia

Hessisch Oldendorf (ah). „Steht auf für Gerechtigkeit“, unter dieses Motto haben Frauen aus Malaysia die Gottesdienstordnung für den Weltgebetstag am heutigen Freitag, 2. März, gestellt, der in über 170 Ländern gefeiert wird. Dabei lernen die Besucher das ferne, zweigeteilte Land, seine Vielfalt, seine Bräuche sowie seine Probleme kennen.

veröffentlicht am 02.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 23:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Seit Wochen bereiten sich auch in Kirchengemeinden im Wesertal mehrere Frauengruppen auf den Weltgebetstag vor. Heute laden sie zu ökumenischen Gottesdiensten in folgenden Kirchengemeinden ein: Deckbergen um 17 Uhr in der evangelischen Kirche, Kirchspiel Fuhlen um 18 Uhr im Gemeindehaus in Fuhlen, und Fischbeck um 18.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in der Lachemer Straße. Um 19 Uhr beginnen die Gottesdienste im Krückeberger Gemeindehaus, in der katholischen Kirche in Hessisch Oldendorf sowie in der evangelischen Kirche in Lachem und in Großenwieden. Im Weserdorf beginnt bereits um 18 Uhr eine Informationsveranstaltung über Malaysia. Wer erst später einen Weltgebetstagsgottesdienst besuchen kann, ist um 19.30 Uhr im Gemeindehaus in Segelhorst willkommen.

Im Anschluss an die Gottesdienste, bei denen Männer ausdrücklich willkommen sind, laden die Vorbereitungsgruppen zum gemütlichen Beisammensein und zu kulinarischen Kostproben aus Malaysia ein. In einigen Gemeinden gibt es fair gehandelte Waren wie Reis, Pfeffer oder handwerkliche Produkte aus dem Weltgebetstagsland käuflich zu erwerben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt