weather-image
15°

Staupe bedroht Füchse - auch Hunde gefährdet

Hessisch Oldendorf (pj). Unter heimischen Füchsen ist die Staupe ausgebrochen. Das tödliche Virus hat den Fuchsbestand deutlich zurückgehen lassen. Auch Hunde sind von der Krankheit bedroht. Tierärzte raten deshalb zur Impfung.

veröffentlicht am 02.03.2012 um 13:57 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 23:21 Uhr

Die Staupe und die Räude setzen den Füchsen zurzeit stark zu. Jäger machen sich Sorgen. Foto: Poem/Wesio


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt