weather-image
17°

Statt in den Ferien zu faulenzen, rackern sie im Bad

Haddessen (bj). Es ist neblig und kalt an diesem Morgen. Aber anstatt ihre Freien faul im Bett zu verbringen, haben sich einige Kinder aus Haddessen dazu aufgerafft, das Süntelbad wieder flott zu machen. Am 13. Mai ist Saisonstart und bis dahin ist noch viel zu tun.

veröffentlicht am 30.03.2012 um 15:39 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 21:21 Uhr

Es ist mühselig, doch Jannik macht diese Arbeit am meisten Spaß. „Das ist cool, mit dem Hammer die alte Farbe abzuschlagen.“
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Wie auch in den vergangenen Jahren veranstaltet die DLRG-Gruppe in der ersten Osterferienwoche ein Workcamp für Kinder und Jugendliche. „Allein am ersten Tag haben die 15 Teilnehmer 105 Arbeitsstunden geleistet“, sagt Herm Henkel , Vorsitzender der DLRG-Ortsgruppe Haddessen.. Gemeinsam mit Peter Herrmann aus Haddessen ist er an diesem Tag für die Anleitung und Sicherheit der Teilnehmer zuständig. Es seien täglich mindestens zwei Erwachsene im Bad, die mit den Kindern die Grünflächen abharken, das Unkraut jäten oder die Becken zum Streichen vorbereiten.

Was die Aktiven alles leisten müssen, damit das Bad in wenigen Wochen top fit ist, lesen Sie in der Printausgabe. 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare