weather-image
22°

Stadtbücherei steigert Ausleihen - steht dennoch ein Umzug an?

Hessisch Oldendorf (bj). Die Stadtbücherei in Hessisch Oldendorf ist ein Erfolgsunternehmen. Das hat nicht nur die städtische Verwaltung festgestellt, sondern auch die Bibliothekszentrale in Hildesheim. Die Buchausleihe ist in den vergangenen zwei Jahren deutlich gestiegen.

veröffentlicht am 07.03.2012 um 18:44 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 23:21 Uhr

Brigitte Paech (li.) berät Ingrid Hanf bei der Auswahl der Lektüre. Foto: bj
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Bei der Bibliothekszentrale in Hildesheim ist man immer ganz begeistert von unseren Zahlen“, sagt Rita Sprick, Mitarbeiterin der Bibliothek. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen Brigitte Paech und Angelika Scheel hat sie im Jahr 2011 Bücher an 850 Leser ausgeliehen. Im Jahr 2010 waren es insgesamt 830 Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die sich mit Lektüre in der Stadtbücherei eindeckten. „2010 haben diese Leser die Bücherei 5800-mal besucht. Im vergangenen Jahr waren es 5500 Besuche“, sagt Klaus-Dieter Leupold Amtsleiter im Rathaus.

Wie die Attraktivität der Stadtbücherei künftig gesteigert werden soll und ob die Idee, mit der Bücherei in ein anderes Gebäude zu ziehen, umgesetzt wird, lesen Sie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare