weather-image

Projekt „Hessisch Oldendorf macht Eigentum“ bietet Familien Finanzspritze / Für 2015 bereits ausgelastet

Stadt macht Kauf alter Häuser attraktiv

Hessisch Oldendorf. Seit nunmehr fünf Jahren gibt es das Finanzierungsprojekt „HOmE“ – kurz für „Hessisch Oldendorf macht Eigentum“. 2009 vom Rat beschlossen, trat es zum 1. Januar 2010 in Kraft. Ziel des Programms mit seiner finanziellen Unterstützung für Immobilien-Käufer: Der Ort soll für junge Familien attraktiv gemacht, Abwanderung verhindert werden. Also: Die demografische Entwicklung der Stadt soll sich ins Positive bewegen. Ferner soll mit dem Halten der Familien die Kaufkraft gesteigert werden.

veröffentlicht am 14.01.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 07:41 Uhr

270_008_7662390_lkho_109_tk_jch_1401.jpg

Autor:

Svenja-A. Möller


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt