weather-image
12°

SPD brät Kartoffeln vor Thuls Haustür

Großenwieden (tk). Dem christdemokratischen Bundestagsabgeordneten Hans Peter Thul werden heute Nachmittag ab 16 Uhr die Düfte gebratener Kartoffeln in die Nase steigen. Denn dann feiert seine Kontrahentin, Gabriele Lösekrug-Möller, mit ihren SPD-Parteigenossen das traditionelle Kartoffelfest. Kurioserweise tut sie dies direkt vor der Haustür von Hans Peter Thul am Fährplatz in Großenwieden. Der sieht die Sache gelassen: „Angesichts der schlechten SPD-Umfrageergebnisse lässt sie nichts unversucht, um überall zu punkten“, meint Thul.

veröffentlicht am 04.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 04:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Eine Spitze im Wahlkampf kann Lösekrug-Möller nicht erkennen. „Ich weiß gar nicht, wo Herr Thul wohnt, und hatte auf die Ortswahl für das Fest auch gar keinen Einfluss.“ Sie kann sich aber vorstellen, den CDU-Kandidaten zu einer Kartoffelsuppe einzuladen. Der lehnt jetzt schon dankend ab, „da hab ich eigene Termine zu erledigen“.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt