weather-image

424 000 Euro draufgepackt / Im Juli gibt es wieder Geld für Sport, Soziales und Kulturelles

Sparkasse hebt das Stiftungskapital an

Hessisch Oldendorf (pj). Im Rahmen der Vergabe der Zuwendungen aus der Stiftung Stadtsparkasse Hessisch Oldendorf teilte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Weserbergland, Friedrich-Wilhelm Kaup, mit, dass im Jahr 2010 das Stiftungskapital um 424 000 Euro aufgestockt wurde. Der Grundstock der Stiftung beläuft sich damit auf auf nunmehr 1 534 000 Euro.

veröffentlicht am 17.01.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 00:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Unser Ziel ist es, Qualität nachhaltig zu fördern, auch mit Blick auf größere Projekte“, betonte Friedrich-Wilhelm Kaup. Die am 11. Januar 1985 gegründete Stiftung Stadtsparkasse Hessisch Oldendorf bedachte in 25 Jahren insgesamt 88 Vereine aus dem Hessisch Oldendorfer Stadtgebiet. Gefördert wurden damit 392 Projekte. Wie Kuratoriumsmitglied Friedrich Koch mitteilt, wurden seit der Gründung der Sparkassenstiftung 342 000 Euro ausgeschüttet.

Ins Leben gerufen worden war die Stiftung zum 125-jährigen Jubiläum der ehemals selbstständigen Sparkasse in Hessisch Oldendorf. Auch 2011 wird es wieder zwei Ausschüttungen für sportliche, kulturelle und soziale Projekte geben. Anträge nimmt Friedrich Koch, Geschäftsstellenleiter in Fischbeck, derzeit für die zweite Ausschüttung entgegen. Diese ist für Juli geplant.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt