weather-image
24°

Auto prallt gegen Anhänger / Mann verletzt

Sonne blendet Fahrer

Hessisch Oldendorf (ube). Geblendet von der tief stehenden Sonne, hat gestern Vormittag um 9.30 Uhr ein Autofahrer einen rechts am Fahrbahnrand der Welseder Straße (in Höhe des Aldi-Marktes) abgestellten Lkw-Anhänger übersehen. Der Wagen des 31-jährigen Hessisch Oldendorfers, der stadteinwärts unterwegs war, prallte mit großer Wucht gegen die linke Ecke des Anhängers. Der Audi wurde durch den Aufprall herumgeschleudert und erheblich beschädigt. Der Pkw-Fahrer hatte Glück im Unglück – er kam mit leichten Verletzungen davon. Der Schaden wird auf 6000 Euro geschätzt. Bereits am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr war es in der Stadt zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden gekommen. Nach Angaben der Polizei hatte eine 51 Jahre alte Frau aus Hessisch Oldendorf mit ihrem Opel Astra die Straße „Keukenhof“ in Richtung Bergstraße befahren. Aus bislang nicht geklärter Ursache kam ihr Wagen plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen auf einem Parkstreifen abgestellten Hyundai. Durch den heftigen Aufprall wurden noch zwei weitere dort stehende Autos beschädigt. Gesamtschaden: mehr als 10 000 Euro.

veröffentlicht am 27.11.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 05:41 Uhr

270_008_6006289_lkho104_2711.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?