weather-image

Energiesparforum beginnt Sonntag mit Kinonachmittag / Es folgen Fachvorträge und Ausstellung

Sind die Heizkosten künftig noch zu bezahlen?

Hessisch Oldendorf (bj). „Ist warmes Wohnen in Zukunft noch bezahlbar?“ Diese alarmierende Fragestellung ist das Motto des vierten Hessisch Oldendorfer Energiesparforums. „Hat man im Jahr 2004 dreitausend Liter Heizöl getankt, bedeutete das eine monatliche Belastung von rund 87 Euro. Bei der derzeitigen Preisentwicklung muss der Verbraucher im Jahr 2020 für dieselbe Menge Heizöl monatlich knapp 890 Euro bezahlen“, zeigt Kai-Uwe Eggers auf, der mit seinem Bruder Heiko das 4. Forum organisiert. „Die Kosten sind von uns Verbrauchern kaum zu beeinflussen, aber jeder kann am Energieverbrauch etwas ändern“, sind sich die Brüder sicher.

veröffentlicht am 19.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 02:21 Uhr

270_008_5153048_lkho104_1901.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt