weather-image
Gremium der Stadt Hessisch Oldendorf beschließt Satzungsänderung / Flyer informiert über die vielfältige Arbeit

Seniorenbeirat freut sich über Anerkennung des Rates

Hessisch Oldendorf (ah). „Wir sind jetzt der Seniorenbeirat der Stadt Hessisch Oldendorf“, sagte der Vorsitzende Fritz Holstein, nachdem die Mitglieder eine Satzungsänderung beschlossen und das „in“ vor „der Stadt“ gestrichen hatten. Vorangegangen war, dass der Rat die Vertretung des Beirats in Ausschüssen anerkannt und Bürgermeister Harald Krüger seine Freude über die Zusammenarbeit geäußert hatte. Zudem ließ die Stadtverwaltung in über 2000-facher Auflage einen Flyer drucken, der im Rathaus erhältlich ist; darin stellt sich der Seniorenbeirat der Öffentlichkeit vor.

veröffentlicht am 25.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 02:41 Uhr

270_008_4190389_lkho103_24.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Dieser Flyer lag bei der öffentlichen Sitzung des Beirats im voll besetzten Sitzungssaal des Rathauses aus, an der die Leiter der drei Seniorenheime teilnahmen, darunter auch Wilfried Völz, der neue Leiter des Alten- und Pflegeheims Eberhard Poppelbaum, der sich vorstellte.

Die Anwesenden erfuhren, dass sowohl die Computerkurse für Senioren in der Hauptschule als auch das Projekt „Obstteller“, das Landfrauen und Seniorenbeirat mit der Initiative „Augen auf!“ an der Grundschule am Rosenbusch durchführen, gut laufen.

Bereits im November soll eine Zusammenkunft mit Vorsitzenden verschiedener Sportvereine stattfinden, um sportliche Aktivitäten für Senioren zusammenzutragen und gegebenenfalls Probleme anzusprechen. Darauf aufbauend möchte der Seniorenbeirat Hilfe anbieten. Das Gremium plant zudem Veranstaltungen zu den Themen „Pflegefall – was nun?“ und „Patientenverfügung“ sowie einen Ausflug in den Schneegrund. Mit den Pastoren im Stadtgebiet möchte sich der Seniorenbeirat bald zusammensetzen.

Mehr als zufrieden zeigen sich die Mitglieder des Seniorenbeirates mit den Vertretern der Seniorenheime.

Foto: ah



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt