weather-image
11°
×

Marte-Meo-Therapeutin informiert über Methoden zum Umgang mit Demenzkranken

Seminar für pflegende Angehörige und Fachkräfte

HESSISCH OLDENDORF. Der „Soziale Senioren Dienst“ aus Hessisch Oldendorf bietet am Samstag, 18. Februar, ein Tagesseminar zur Betreuung Demenzkranker nach dem Marte-Meo-Konzept an. Es eignet sich für pflegende Angehörige ebenso wie für Fachkräfte im ambulanten und stationären Dienst.

veröffentlicht am 16.02.2017 um 21:12 Uhr

Wer demenziell erkrankte Menschen betreut – ob ehrenamtlich, als Angestellter oder Angehöriger – muss im Alltag oft schwierige Situationen meistern. Er ist dabei meist auf sich gestellt und auf seine intuitiven Fähigkeiten angewiesen. Marte Meo stärkt und schult für den alltäglichen Umgang mit Menschen, die besondere Unterstützung brauchen. Die Methode wurde von der Niederländerin Maria Aarts entwickelt, der Begriff aus dem Lateinischen bedeutet so viel wie „aus eigener Kraft“. Dabei werden die persönlichen Stärken der/des Betreuenden zunächst in sehr kleinen Schritten herausgearbeitet und anschließend gezielt geübt. Durch Analyse realer Situationen erlernt die Betreuungsperson Handlungsmodelle, mit denen sie ihre persönlichen Stärken nutzen kann. Marte Meo hilft also dabei, die Betreuungsqualität zu sichern und ist somit Unterstützung für die Unterstützenden. Die Fortbildung am 18. Februar führt Cordula Bolz durch, Diplomsozialgenterologin und Marte-Meo-Therapeutin. Sie hatte im September letzten Jahres in einem Referat über den besonderen Nutzen dieser praxisnahen Methode informiert. Das Seminar kostet 90 Euro und findet von 10 bis 16.30 Uhr im Schaumburger Hof in Fischbeck statt. Einige Plätze sind noch verfügbar. Anmeldungen nimmt Martina Schaper, Leiterin des Sozialen Senioren Dienstes, unter der Telefonnummer 05152/978043 entgegen.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt