weather-image

Ideal für den Kindergeburtstag

Schillat-Höhle bietet Geocaching

Langenfeld (doro). Manche Spiele verlieren nie ihren Reiz, egal, wie sehr sich die Zeiten wandeln. Was sich allerdings oftmals verändert, ist der Rahmen, in dem ein Spiel stattfindet. Wie zum Beispiel bei der Schnitzeljagd. Während die „Verstecker“ bei dem beliebten Kindergeburtstagsspiel früher sogenannte „Schnitzel“ als Spur für die Verfolger auslegten oder geheimnisvolle Zeichen und Pfeile, von denen die Hälfte in die Irre führte, an Zäunen und Bäumen hinterließen, bedient man sich heute moderner Technik. „Geocaching“ heißt eine moderne Variante, die ab Ende des Monats auch in der Schillat-Höhle angeboten wird. Das Angebot richtet sich sowohl an Einzelpersonen und Familien, als auch an Schulklassen und Kindergeburtstage. Gebucht werden kann das Geocaching mit oder ohne Höhlenführer, wie Annette Gerten von der Tourist-Information in Hessisch Oldendorf erklärt. Ausgestattet mit einem Global Positioning System, kurz GPS-Empfänger, und zuvor ausgegebenen Koordinaten, kann man Schätze finden, die vom Schillat-Höhlen-Team zuvor an ungewöhnlichen Plätzen versteckt worden sind. „Was das für ein Schatz ist, wird an dieser Stelle natürlich nicht verraten“, sagt Annette Gerten.

veröffentlicht am 11.10.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 05:41 Uhr

Mit dem GPS-Empfänger werden Schätze aufgespürt.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Für Kinder habe die Schillat-Höhle ohnehin eine große Anziehungskraft. Kombiniert mit der modernen Form der Schatzsuche, beziehungsweise der Schnitzeljagd, die sich in dem Wandergebiet gut umsetzen lässt, werde der Besuch noch reizvoller. Dass das Geocaching gut angenommen wird, hat sich bereits bei Ferienpassaktionen bestätigt.

Zunächst sollen sich die Spieler in einem Radius von umgerechnet eineinhalb Wanderstunden bewegen, weitere Routen sind geplant. Das Geocaching wird in Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Familienservicebüro der Stadt Hessisch Oldendorf angeboten.

Weitere Infos gibt es in der Tourist-Information Hessisch Oldendor unter Tel. 05152/782 164.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt