weather-image

Kunst-Kids bemalen Wände rund um das Schwimmbecken

Schiff und Leuchtturm fürs Bad

Hessisch Oldendorf. Traumwetter, ein auf Hochglanz gereinigtes Schwimmbecken – noch ohne Wasser – und hinter U-Betonschalen immer mal wieder kurz auftauchende Köpfe. Hat sich da jemand versteckt?! Hinter dem Rahmen für die neue Schwimmbeckenabdeckung knien, hocken und sitzen 16 Mädchen und Jungen, zum Teil in Malerkitteln und malen. Auf einer Fläche entsteht ein Leuchtturm, auf einer anderen ein Schiff, daneben ein Strandkorb mit ausgezogener Fußstütze und Sonnenschirm oder auch ein paar Pflanzen.

veröffentlicht am 27.04.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:56 Uhr

270_008_7863669_lkho102_2704.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Das sind die Kunst-Kids, die sich zu Themen wie Schwimmbad, Sommer oder Ferien am Meer Motive überlegt und dann in DIN-A3-Format zu Papier gebracht haben“, berichtet Britta Samsen-Huch. Die Zeichnungen der Jungen und Mädchen scannte Friedrich Feldmann vom Förderverein Baxmannbad ein und druckte sie großformatig aus. Damit konnte die Hessisch Oldendorfer Künstlerin die Kunst-Kids-Motive so auf die Steine abpausen, dass die Proportionen stimmen, wenn die Kinder und Jugendlichen loslegen.

Nun also malen die Kunst-Kids im Auftrag des Fördervereins ihre Entwürfe mit Silikatfarbe aus – keine ganz einfache Aufgabe, das flächendeckend und ordentlich zu machen. Wer das nicht glaubt, sollte sich selbst mal vor eine Wand knien und versuchen, vertikal ein großflächiges Bild zu malen und dabei die Linien einzuhalten. Sofern das Wetter mitspielt, werden die Kunst-Kids heute ihre Arbeit vollenden. Für die Badegäste wird das ein echter Hingucker, für die jungen Künstler ist es eine gute Gelegenheit, sich mit ihrem Talent der Öffentlichkeit zu präsentieren und ein Gefühl dafür zu bekommen: „Wir haben einen Beitrag dazu geleistet, dass etwas gestaltet wird an einem Ort, den Jung und Alt nutzen.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt