weather-image
11°

Finanzausschuss lehnt Vorschlag der Verkehrsgesellschaft ab – und einigt sich auf Kompromiss

Sammeltaxi-Preise sollen moderat steigen

Hessisch Oldendorf. Die Fahrpreise für das Anruf-Sammeltaxi (AST) sollen erhöht werden – jedoch nicht so drastisch, wie von der Verkehrsgesellschaft Hameln-Pyrmont vorgeschlagen. Darauf hat sich der Hessisch Oldendorfer Finanzausschuss geeinigt. „Wir wollen die Mobilität der Senioren aufrechterhalten“, begründet Ausschussmitglied Dr. Dieter Claus (SPD) den Kompromiss. Der CDU-Fraktionsvorsitzende Karlheinz Gottschalk spricht von einer „moderaten Preiserhöhung“.

veröffentlicht am 23.04.2015 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 01:21 Uhr

270_008_7708990_lkho101_2404.jpg

Autor:

Andreas Timphaus


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt