weather-image
23°

Karl-Wilhelm Gerber führt Heimatgemeinschaft Großenwieden

Rotation im Führungsteam

Großenwieden (kun). Nach dem Rotationsprinzip besetzen die Delegierten der Heimatgemeinschaft Großenwieden das Führungsteam. Danach wird in diesem Jahr der Vorsitz von Volker Struck, dem Ortsbrandmeister aus Großenwieden, an Karl-Wilhelm Gerber, den Wehrchef in Kleinenwieden, übergeben. Stellvertretender Vorsitzender der Heimatgemeinschaft ist Pastor Klaus Haarmann.

veröffentlicht am 25.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 15:41 Uhr

Volker Struck (r.) übergibt den Vorsitz der Heimatgemeinschaft G
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Heimatgemeinschaft ist ein Zusammenschluss der Vereine aus Großenwieden und Kleinenwieden. Durch sie werden Veranstaltungen vorbereitet und Termine abgesprochen, damit es zu keinen Überschneidungen kommt. So wurden im vergangenen Jahr durch die Heimatgemeinschaft unter anderem das Maifest, eine Grenzbeziehung und die jährliche Terminabsprache der Vereine durchgeführt. Außerdem wurden dem Naturschutzbund hundert Euro für den Ausbau eines Insektenhotels zur Verfügung gestellt, um so die Jugendarbeit zu fördern.

Im diesem Jahr möchte der Heimatverein drei große Feste an einem Wochenende feiern: Die Heimatgemeinschaft besteht seit 40 Jahren und beginnt die Feiern am Freitag, 14. August, mit den Kranzniederlegungen und dem Hissen der Fahnen, um anschließend im Schützenhaus eine Party mit dem Posaunenchor zu feiern. Am 15. August soll zu einem „Spiel ohne Grenzen“, ausgerichtet von den örtlichen Vereinen, eingeladen werden. Der Abend beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst um anschließend den 25. Geburtstag der Jugendfeuerwehr zu feiern. Der 16. August beginnt mit dem Spielmannszug des Schützenvereins, anschließend wird das 75-jährige Jubiläum der Feuerwehr Kleinenwieden gefeiert. Weiter ist am 12. Dezember ein Weihnachtsmarkt geplant, bei dem auch private Aussteller willkommen sind.

Da die Bewirtung am Felgenfest durch den starken Ansturm im letzen Jahr kaum durch den Schützenverein zu bewältigen war, boten der Turn- und Sportverein sowie die Feuerwehr für die Zukunft ihre Hilfe an. Die Vorbereitung des Felgenfestes soll in der nächsten Arbeitssitzung der Heimatgemeinschaft aufgegriffen werden, damit genauere Einzelheiten festgelegt werden können.

Karl-Wilhelm Gerber (li.) übernimmt den Vorsitz in der Heimatgemeinschaft von Volker Struck.

Foto: kun



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?