weather-image

Stiftung des Ex-Nationalspielers soll bei Finanzierung der Turnhallen-Sanierung helfen

Rohdentaler setzen auf Lukas Podolski

ROHDENTAL. Im nördlichen Hessisch Oldendorf setzt man auf Lukas Podolski, besser gesagt auf die Lukas-Podolski-Stiftung. Die sanitären Anlagen in der Turnhalle in Rohden sind sanierungsbedürftig und „müssen zwingend und zeitnah erneuert werden“, wie Heiko Wiebusch erklärt. Vielleicht könnte die Stiftung des Ex-Nationalspielers sich daran finanziell beteiligen, so die Überlegung.

veröffentlicht am 21.03.2019 um 16:54 Uhr

In Rohden hofft man auf einen Zuschuss durch die Stiftung von Ex-Nationalspieler Lukas Podolski für die Sanierung der sanitären Anlagen in der Turnhalle. Foto: dpa

Autor:

PETER JAHN


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt