weather-image

Rock, Soul und Sakropop mit Kantorhouse

Hessisch Oldendorf (red). Geistliche und weltliche Popmusik präsentiert die Band Kantorhouse am Sonntag, 19. April. Das Konzert findet um 19 Uhr im Hessisch Oldendorfer Gemeindehaus am Kirchplatz 1 statt. Die aus Rodenberg stammende und durch Hessisch Oldendorfer Musiker ergänzte Band bietet ein Repertoire aus bekannten Rocksongs, Soulstücken und (Sakro-)Popballaden. Zu hören sind Songs wie Wonderwall, Lean on me oder Sentimental Journey. Außerdem werden Sakropop-Songs wie Jesus in my house oder Schick dein Gebet zum Himmel präsentiert. An der Gitarre: Jonas Matthias und Johannes Horsch, am Schlagzeug sitzt Julian Hensel, am Bass greift Harm Cyriacs in die Saiten und am Saxophon Pastor Michael Hensel. Dazu singt Kirchenkreisjugendwartin Martina Brose. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Ermäßigungen nach Selbsteinschätzung möglich.

veröffentlicht am 16.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 13:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt