weather-image
15°
Pferde-Fest auf dem Hof am Schieferberg

Reiten wie die Queen

Hessisch Oldendorf. Wussten Sie, dass Queen Elisabeth auch mit ihren 89 Jahren noch reitet?! Vierbeiner ihres Vertrauens ist ein Fell-Pony. „Es handelt sich dabei um eine sehr robuste, gesunde und leicht zu haltende Rasse aus dem Fell-Gebirge in England“, sagt Züchter Steffan Döring und fährt fort: „Fell-Ponys durchstreifen seit Jahrhunderten die Hügel und Hochmoore des englischen Nordens, gezüchtet wurden sie für das Lasten-Ziehen unter Tage, dafür durften sie nicht größer als 1,42 Meter sein.“ 1992 wurden die ersten Fell Ponys nach Deutschland exportiert. Auch in Hessisch Oldendorf ist die Rasse beheimatet und zwar bei „Hund und Pferd – Hof am Schieferberg“, einem privaten Hof mit zehn eigenen Pferden und 13 Einstellern.

veröffentlicht am 10.08.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 17:41 Uhr

270_008_7754735_lkho101_1008.jpg

Autor:

von annette hensel
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Wir züchten Fell-Ponys, haben drei Hengste und pro Jahr zwei Fohlen. Sie leben hier artgerecht im Herdenverband, werden auf Zuchtschauen präsentiert, für Kutschfahrten und Reitunterricht eingesetzt“, erzählt Döring, der zudem Hundeausbilder ist.

In den zehn Jahren habe es gute wie schlechte Zeiten gegeben, nun spreche sich das Angebot des Hofes wie etwa die Ausrichtung von Kindergeburtstagsfeiern aber herum, erklärt er. „Die Ruhe und Weite, das mitten in der Natur und doch nicht weit von der Stadt entfernt Sein wissen die Leute bei uns zu schätzen“, so der Tischler, der aktuell in Elternzeit ist. Ehefrau Ann Mari ist Lehrerin, den Hof betreiben sie in ihrer Freizeit.

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens zieht es am Wochenende viele Gäste auf den Hof am Schieferberg, darunter auch die Haflinger Freunde aus dem Kreis Cuxhaven und die Stallmeister der Pferd- und Jagd-Messe in Hannover. Begrüßt werden alle von Schafen, Katzen und Hunden. Mit leuchtenden Augen nimmt manch ein Mädchen wie die Queen auf einem Fell-Pony-Rücken Platz. Für den Glanzpunkt im Festprogramm sorgt die achtköpfige Reitergruppe, die eine begeisternde Quadrille vorführt.

Anna Lina Sperling und Isabel Rotthues traben und galoppieren in Westernlook gekleidet synchron zu peppiger Musik und ernten ebenfalls Riesenapplaus. „Wir sind von Anfang an hier dabei, uns alle verbindet das gemeinsame Hobby – und sonntags treffen wir uns sogar zu Ausritten“, erzählen sie. Das bunte Hoffest klingt gestern mit einer Ausfahrt mit Kutschen und Pferden aus.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt