weather-image

Pötzens Jagdgenossen hoffen auf Ausbau des Weges am Brunsberg

Pötzen (pj). Zunächst wollte Jagdpächter Wolfgang Franz seinen Vertrag mit der Jagdgenossenschaft Pötzen nur um zwei Jahre verlängern. „Nach einigen Gesprächen sind wir uns einig geworden, dass es noch weitere drei Jahre im Revier bleibt“, teilte Jagdvorsteher Walter Reineke in der Hauptversammlung der Jagdgenossenschaft mit. In Bezug auf den Wildschaden wurde in Pötzen ebenso wie in anderen Revieren auch über „eine Deckelung der Zahlung“ gesprochen, wie Reineke ausführte. Mit Wolfgang Franz sei aber für die nächsten drei Jahre ein Vertrag zu „gleichen Bedingungen“ ausgehandelt worden.

veröffentlicht am 08.04.2009 um 16:09 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 14:21 Uhr

Jagdgenossen Pötzen


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt