weather-image
15°
Kuckuck-Rufe im Fischbecker Pfarrgarten beim Maisingen

Ottos Versuchschor singt Abba

Fischbeck (ah). Mit „Der Mai ist gekommen“ und „Kein schöner Land“ umrahmte der örtliche Posaunenchor das Fischbecker Mai-Singen – und die Gäste im sonnenbeschienenen Pfarrgarten sangen kräftig mit. „Ihr könntet in allen Chören unseres Ortes eingesetzt werden, weil ihr alle so gut seid“, lobte Hagen Bergmann, Vorsitzender des ausrichtenden Männergesangvereins von 1876.

veröffentlicht am 22.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 11:41 Uhr

Während der Männergesangverein das Maisingen festlich ausklingen
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Heike Baumanns Pizzicato-Kindergartenchor eröffnete die Traditionsveranstaltung. In den neuen grünen Chor-shirts sangen sich die Kinder mit Liedern über „Meine Mami“ und „Über mich“ in die Herzen der Zuhörer und brachten gemeinsam tierisch wohlklingende Töne zu Gehör.

Unter Leitung von Marlies Prüschenk ließ eine Abordnung des Johannischores Mehrstimmiges erklingen, darunter das eindrucksvolle „Maccaroni“, arrangiert von Rolf Lukowsky. Volkslieder stimmte der DRK-Singkreis an. Den Frauen gelang mit Gitarrenbegleitung von Else Winkler, die Gäste zum Mitsingen zu animieren und sogar Kuckuck-Rufe ertönen lassen.

Gute Laune-Musik, dafür steht der OVC, Ottos (Karl-Otto Schultz‘) Versuchschor, der weder vor Mozart, Harry Belafonte noch vor Abba Halt machte und begeisterten Applaus für seine A-cappella-Darbietung erhielt. Festliche Akzente setzte der MGV Fischbeck unter Leitung von Renate Roberts. Bei „Tief im Odenwalde“ sprang der musikalische Funke sofort aufs Publikum über, das schunkelte und mitsummte. Nach dem Finale, das der Posaunenchor souverän bestritt, ging es zum gemütlichen Teil über: Unter freiem Himmel saßen die Gäste bei Kuchen oder Bratwurst beisammen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt