weather-image
23°

250 Besucher bei der Eröffnung der Saison im Süntelbad Haddessen / Guter Start: Bereits 62 Jahreskarten verkauft

„Oberster Lebensretter“ lädt zur Jungfernfahrt ein

Haddessen (fn). Für eine gute Freibadsaison sind viele Sonnentage Voraussetzung. Und gleich der erste Öffnungstag des Haddesser Süntelbades bot gutes Wetter. Bei Sonnenschein und Temperaturen über 20 Grad kamen rund 250 Besucher in das kleinste Hessisch Oldendorfer Freibad zum offiziellen Anschwimmen, und einige wagten sogleich den Sprung ins kühle Nass.

veröffentlicht am 13.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 12:21 Uhr

270_008_4104443_lkho101_14.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Besucher, denen 17 Grad Wassertemperatur noch zu kalt waren, konnten sich an einem bunten Rahmenprogramm erfreuen. Nicht ganz so nass wie die eifrigen Wasserratten wurden die Kinder, die mit Martin Sprang zu Schnupperfahrten in Kanus stiegen und im Schwimmbecken spielerisch den Umgang mit den Booten lernten. Stolz sind die Lebensretter der DLRG Haddessen auf ihr Schlauchboot, das zur Eröffnung der Saison getauft wurde. Herm Henkel, Vorsitzender der Haddesser DLRG- Ortsgruppe, dankte der Stiftung Sparkasse Hessisch Oldendorf sowie dem DLRG-Bezirksverband für die finanzielle Unterstützung beim Kauf des neuen Bootes.

Schautänze der Kindertanzgruppe

Für die Jungfernfahrt konnte Haddessens „oberster Lebensretter“ Herm Henkel Bürgermeister Harald Krüger, den stellvertretenden Ortsbürgermeister Torsten Schulte sowie Friedrich Koch von der Sparkasse Weserbergland dazu bewegen, mit ins neue Boot zu steigen.

Reichlich Applaus erntete die bunt kostümierte Kindertanzgruppe des Rintelner Karneval Vereins für ihre Darbietungen von Schau- und Gardetänzen. Hüpfburg und Volleyballfeld ließen auch die Wasserscheuen sportlich aktiv werden. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgten ein Grillstand sowie ein reichhaltiges Kuchen- und Kaffeebuffet. Der Jahreskartenverkauf ist gut angelaufen. „Wir haben schon jetzt 62 Jahreskarten verkauft“, berichtete Heinz Beißner, Vorsitzender des Fördervereins. Und einige der frischgebackenen Jahreskartenbesitzer traten zufrieden den ersten Heimweg der noch jungen Saison an: Sie hatten Losglück und nahmen Sachpreise, die unter den Dauerkartenkäufern verlost wurden, mit nach Hause.

Das Süntelbad ist bis zum 6. September täglich von 13 bis 20 Uhr geöffnet, an Sonn- und Feiertagen ist Schwimmen bereits um 10 Uhr möglich. An warmen Samstagen öffnet das bei Bedarf bis 22 Uhr.

Das neue Schlauchboot der DLRG Haddessen fand regen Zuspruch bei den Besuchern, und einige Wasserratten wagten sogar den Sprung ins kühle Nass.

Foto: fn



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?