weather-image
Offerte der Klimaschutzagentur endet am 6. Dezember

Nur noch eine Woche: Gratis-Check für Heizungen

HESSISCH OLDENDORF. Nur noch bis Mittwoch, 6. Dezember, können sich Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern in der Stadt Hessisch Oldendorf für eine kostenlose Heizungsvisite der Klimaschutzagentur Weserbergland anmelden.

veröffentlicht am 29.11.2017 um 15:02 Uhr

Bei einer Vor-Ort-Beratung kommt das ganze Heizsystem auf den Prüfstand und es werden Energiesparpotenziale analysiert. Foto: dpa
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bei einer Vor-Ort-Beratung kommt das ganze Heizsystem auf den Prüfstand und es werden Energiesparpotenziale sowie Optimierungsmöglichkeiten analysiert. Zudem gibt der neutrale Energieberater wertvolle Hinweise zu aktuellen Fördermöglichkeiten.

Sie sind Hausbesitzer und möchten Ihre Heizkosten senken? Oder Ihren Wohnkomfort erhöhen? Vielleicht steht auch gerade eine Reparatur oder ein Austausch der Heizungsanlage an und Sie benötigen eine neutrale Beratung zu neuer effizienter Technik?

Dann nutzen Sie die Chance und lassen Sie sich durch die Klimaschutzagentur Weserbergland beraten. Für einen Termin können sich Interessierte aus der Gemeinde Hessisch Oldendorf noch bis zum 6. Dezember über das Service-Telefon bei der Klimaschutzagentur unter der Telefonnummer 05151/95788-77 oder per E-Mail unter per E-Mail unter info@klimaschutzagentur.org anmelden.

Das Angebot wird in Kooperation mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) im Rahmen der Kampagne „clever heizen!“ durchgeführt.

Über die Klimaschutzagentur Weserbergland Klimaschutzmaßnahmen initiieren, über Energiesparmöglichkeiten informieren und Energiekonzepte entwickeln – das sind die drei wesentlichen Aufgaben der Klimaschutzagentur Weserbergland. Sie agiert unabhängig und gemeinnützig und steht Privatpersonen, Unternehmen sowie Kommunen mit ihrer Expertise beratend zur Seite. Träger der Agentur sind die Landkreise Hameln-Pyrmont und Holzminden mit ihren Städten und Gemeinden, die Energieversorgungsunternehmen Stadtwerke Hameln, Stadtwerke Bad Pyrmont, Westfalen Weser Energie und Avacon sowie ein Förderverein mit Akteuren aus der Wirtschaft.


Weitere Infos finden Interessierte im Internet auf der Seite www.klimaschutzagentur.org oder https://www.facebook.com/klimaschutzagenturweserbergland.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare