weather-image
13°

Der Clou: Gäste können Süntel durch 3D-Brille sehen

Neues Naturnahzentrum an der Schillat-Höhle öffnet

Langenfeld (bj). Das neue Naturnahzentrum an der Schillathöhle öffnet am Samstag um 10 Uhr seine  Türen. Der Geschäftsführer des Zweckverbandes Touristikzentrum Westliches Weserbergland, Matthias Gräbner,  trifft gemeinsam mit Hermann Faust, Mitarbeiter der Stadtverwaltung Hessisch Oldendorf und Höhlenführer Hartmut Brepohl gerade noch die letzten Vorbereitungen in den neuen Räumlichkeiten.

veröffentlicht am 28.02.2014 um 15:32 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 03:21 Uhr

Da schau her (von links): Wiebke Crazius, Hermann Faust, Matthias Gräbner und Hartmut Brepohl betrachten gebannt die 3D-Schau. Foto: bj
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Mehr als 250 000 Besucher haben seit der Eröffnung der Schillat-Höhle im Hessisch Oldendorfer Ortsteil Langenfeld im Jahr 2004 Deutschlands nördlichste Tropfsteinhöhle besucht. Nun gibt es nach zehn Jahren nicht nur einen Anbau an das bisherige Huthaus, sondern auch ein neues Konzept.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt