weather-image
Rettungswagen mit spezieller Trageauflage für Babys und Kinder

„Neues“ Auto für Bereitschaft

Hessisch Oldendorf. Im März 2003 startete nach einigen Jahren des Stillstandes die Bereitschaftsarbeit des Roten Kreuzes in Hessisch Oldendorf zum zweiten Anlauf. Heute ist die 14 Personen starke Einheit ein wichtiger Bestandteil im Hilfeleistungssystem dieser Region. Sportveranstaltungen, Feste, der Karneval und Großveranstaltungen werden professionell von den Ehrenamtlichen sanitätsdienstlich abgesichert. Im Fachbereich Betreuungsdienst werden Betroffene und Einsatzkräfte verpflegt, untergebracht und umsorgt.

veröffentlicht am 06.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 23:21 Uhr

270_008_5295493_lkho103_0603.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zur Sicherstellung der zukünftigen Anforderungen wurde investiert. Der Rettungswagen bekam eine spezielle Trageauflage mit integriertem Baby- und Kinderrückhaltesystem. Die Einheit kann sich über ein gebrauchtes, aber funktionelles Kommandofahrzeug freuen. Nachdem die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr auf ein gemeinsames Konzept ausgerichtet wurde, ist ein weiterer Schritt für die Verbesserung des Schutzes der Bevölkerung getan. Ermöglicht wurden diese Investitionen durch Spenden und Mittel des Kreisverbandes. Die Qualifikation der Bereitschaftsmitglieder umfasst die Ausbildung zum Rettungssanitäter, diese entspricht einer hauptberuflichen Ausbildung. Daneben besteht die Möglichkeit zur Führerscheinerweiterung auf Fahrzeuge für bis zu 7,5 Tonnen inklusive Anhängerbetrieb (dem „Feuerwehrführerschein“). Interessierte treffen die Bereitschaft in Fuhlen, Obere Brückenstr. 16; Auskunft erteilt Bereitschaftsleiter Dennis Strieder, Tel. 0151/18472254.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt