weather-image

Rohdener fordern Tempo 30 auf enger Ellerbachstraße / Ärger um Verkehrsberuhigung auf L 434

„Muss erst etwas Schreckliches geschehen?“

Rohden (pj). In der Ellerbachstraße wird nicht zu schnell gefahren; da die Rohdener Ortsdurchfahrt jedoch an einigen Stellen sehr eng ist, wird es dennoch häufig ganz brenzlig. „Wir fordern Tempo 30 wegen der Lkw, die hier durchfahren. Da sind 50 Stundenkilometer zu viel, Kinder, Eltern und Fahrer haben keine Chance, es kann an den engen Stellen schnell zu einem Unfall kommen“, betont Helge Hiddensen (SPD) in der Sitzung des Ortsrates Rohdental. Die Politiker wollen, dass auf Teilabschnitten der Ellerbachstraße Tempo 30 angeordnet wird.

veröffentlicht am 11.09.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 10:41 Uhr

270_008_5805369_lkho103_0809.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt