weather-image
22°

Beim Publikumsmagneten „Kaffee, Kuchen und Konzert“ des Musikkorps bleibt kein Sitzplatz frei / Schnuppertag im Juni

Musikalische Gratis-Weltreise unter freiem Himmel

Hessisch Oldendorf (ah). Mitreißende Orchestermusik vor wunderschöner Kulisse am 1. Mai gratis unter freiem Himmel – das hat sich längst herumgesprochen. Hunderte von Musikliebhabern reisen mit dem Auto an, kommen zu Fuß oder mit dem Fahrrad, um bei der achten Auflage von „Kaffee, Kuchen und Konzert“ im Münchhausenpark dabei zu sein. Kein Sitzplatz bleibt frei, die Stehtische sind umlagert, als das Musikkorps der Stadt Hessisch Oldendorf seine musikalische Weltreise startet.

veröffentlicht am 03.05.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 19:41 Uhr

270_008_5447276_lkho105_0305.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Märsche, Swing, Polka, Popsongs und Filmmusik – von den „Tollkühnen Männern in den fliegenden Kisten“ bis hin zum rasanten „Hawaii Five-0“ – haben die 45 Musiker des Stammorchesters im Gepäck. Die einzelnen Stimmen stellen sich dem Publikum bei „Hootenanny“ vor, einer Auswahl bekannter amerikanischer Volkslieder.

Wie maßgeschneidert passen Jacob de Haan’s „Queen’s Park Melody“ und das vom Kuchenbuffet-Team gewünschte Udo Jürgens-Medley „mit Sahne“ zur Atmosphäre des Nachmittags. Da schmecken Torte, Kuchen und Grillwurst einfach doppelt so gut. Der Park wird zum Treffpunkt, die Besucher sind entspannt, klönen, tanken Sonne und genießen die Orchesterklänge, während die Kinder auf der Hüpfburg ihren Spaß haben.

Mit „Alte Kameraden“ in einer fetzigen Swing-Version und dem „Abschied der Slawin“ serviert der Klangkörper zum Nachtisch noch zwei Zugaben, bevor das Publikum ihn mit begeistertem Applaus entlässt.

„Wir haben das Musikkorps schon einmal bei uns in der Stadt gehört und sind jetzt extra nach Hessisch Oldendorf gekommen“, erzählt das Ehepaar Depping aus Bad Münder und fügt hinzu: „Beachtlich ist nicht nur die Anzahl der Musiker, sondern auch, wie sich Dirigent Lutz Göhmann der Kapelle widmet.“

Gleich zum Konzertauftakt haben Vor- und Jugendorchester eindrucksvoll zu Gehör gebracht, wie stark der Nachwuchs vertreten ist. Wer auch ein Instrument erlernen will und schon am 1. Mai 2013 im Münchhausenpark mitspielen möchte, den lädt das Musikkorps für Freitag, 1. Juni, um 17 Uhr zu einem Schnuppertag im Baxmann-Zentrum ein.

Mit Märschen, Swing, Polka, Popsongs und Filmmusik lockt das Musikkorps die Zuhörer in den Münchhausenpark.

Foto: ah



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?