weather-image
33°

Großes Traktoren-Treffen auf dem Hof von Frederic Peter

Mobiler TÜV für Treckerschätzchen

HESSLINGEN. Schon gegen Mittag tuckern sie aus allen Richtungen herbei. Die Treckerparade auf dem Hof von Frederic Peter in Heßlingen wird immer länger und die Wiese neben der Scheune füllt sich zusehends.

veröffentlicht am 27.05.2018 um 13:01 Uhr
aktualisiert am 27.05.2018 um 13:40 Uhr

Den top gepflegten 11er-Deutz von 1954 hat Rüdiger Schünemann (re.) von seiner Schwiegermutter geerbt und freut sich auf die TÜV-Plakette. Foto: eaw
Avatar2

Autor

Ernst August Wolf Reporter
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Während Harald Dorndorf und sein Team fürs deftige kulinarische Angebot sorgen, bestaunen alte und junge Trecker-Enthusiasten den froschgrünen 11er Deutz von Rüdiger Schünemann. „Ein Zylinder, 11 PS, Diesel, Jahrgang 1954“ erklärt der 59-Jährige vom Deutz Club Wickbolzen stolz. „Heute kriegt er TÜV.“ Für den ist Andreas Garz vom TÜV Nord aus Hameln zuständig. „Die Woche über mache ich Fahrerlaubnisprüfungen“, sagt der Kfz-Meister, der inmitten von Laptops und Bergen von Kfz-Papieren sitzt. „Das ist ein angenehmer Termin, denn die Treckerschätzchen haben fast alle erstklassige Qualität.“ Wie jeder Pkw müssen auch die Traktoren alle zwei Jahre zum TÜV: Licht, Blinker, Hupe, Bremsprobe - der TÜV-Experte schaut genau hin. Yannik Meier von den „Treckerfreunden“ aus Hesslingen hat´s schon hinter sich. Gleich zwei Trecker seines Opas hat der 29-Jährige dem Prüfer vorgestellt. „Alle bestanden“, freut er sich. Auch der Güldner G 35, ein „Allrad-Schnellläufer“ hat es wieder mal gepackt.

Punkt 12 rollt dann DJ Micha auf den Hof. Er wird den Treckerfreunden am Abend beim Tanz um die Trecker musikalisch einheizen. Doch bis dahin ist noch viel zu tun. Stefan Blome etwa ist gleich mit drei Treckern gekommen. „Der rote auf dem Hänger ist ein 11er Deutz von 1956“ erklärt er. „Der graue eine Rarität aus dem Jahr 57, als Massey-Harris in Racine mit Ferguson zusammenging, den gibt´s daher nur einmal.“ Vorsichtig rangiert Blome seine Trecker-Kostbarkeiten in Position. „Ich nutze meine Trecker-Oldtimer nur noch für erweiterte Gartenarbeiten wie etwas Wiese mähen“, sagt Blome.

Überall ist das laute Tock-tock-tock der Einzylinder zu hören. Seit 1999 ist alle Jahre Trecker-TÜV bei Landwirt Peter. „Egal, ob neue oder alte Maschinen. Das ist ein TÜV-Service, damit die Trecker nicht extra dafür in die Stadt kommen müssen“, stellt Andreas Garz klar. „Die passen sowieso auf keinen Bremsprüfstand.“ Soviel ist klar: nach der Flaute Ende des vergangenen Jahrhunderts, boomt das Trecker-Hobby wieder. Vor allem in den Dörfern rund um Hessisch Oldendorf.

Gibt es nur in wenigen Exemplaren, der graue Massey-Ferguson von Stefan Blome stammt aus dem Jahr 1957. Foto: eaw


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?