weather-image
17°

Zwei Chöre, 50 Stimmen und Beifall ohne Ende

Mitreißend

Fuhlen. Was für eine Stimmung gestern in den Mittagsstunden in der Fuhler Kirche: Mit mehrstimmigen Volks- und geistlichen Liedern, Pop- und Gospelsongs reißen Viva Musica aus Thale und die Mixed Voices aus Rumbeck ihr Publikum mit. Begeistert klatscht und schnipst es rhythmisch mit.

veröffentlicht am 18.04.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:56 Uhr

270_008_7859851_lkho170_1804_IMG_2668.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Unter dem Motto „Frühling lässt sein blaues Band“ haben sich die Chöre unter Leitung von Karin Bernhagen sowie Jo Göbel zur Reise durch die Welt der Chormusik zusammengefunden. Beim Konzert in Fuhlen übernimmt jede Gesangsgruppe eine Etappe, kurz vorm Ziel drängen sich alle gemeinsam für „Roses in Red“ und „Oh happy day“ im Altarraum. 50 Stimmen erfüllen das Kirchenschiff – der Applaus will kein Ende nehmen.

Mit Spaß und vollem Einsatz: Viva Musica aus Thale und die Mixed Voices aus Rumbeck singen im Altarraum „Oh happy day“.

Foto: ah



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?