weather-image
20°

Vorlesestunde zum Welttag des Buches

Mit großen Leseratten in die Welt der Bücher

Hessisch Oldendorf (ah). Inzwischen ist es schon Tradition, die nicht nur den Schülern Spaß macht: Seit zwölf Jahren wird in der Grundschule am Rosenbusch anlässlich des Welttages des Buches am 23. April in allen Klassen vorgelesen. „Das ist für uns ein großes Ereignis“, betont Schulleiterin Monika Rehberger. Gestern nahmen Mütter, eine ehemalige Lehrerin der Grundschule, Geschäftsleute und andere erwachsene Bücherwürmer die Kinder mit in die Welt der Abenteuergeschichten. Lese-Unterstützung erhielten sie von Achtklässlern, die im Rahmen des zeitgleich stattfindenden Zukunftstages die Schule besuchten. „Gerade in der heutigen Zeit ist es sehr wichtig, den Kindern Bücher und das Lesen näher zu bringen“, sagt die stellvertretende Schulleiterin und Organisatorin des Lesevormittages, Christel Halle und fügt hinzu, dass vielen Kindern heute nicht mehr von Eltern oder Großeltern vorgelesen werde. Die Mädchen und Jungen in den 13 Klassen freuten sich ebenso wie die Lehrkräfte über die spannenden und lustigen Geschichten, die sie zu hören bekamen. Kräftiger Applaus war den Vorlesenden gewiss. Viele von ihnen gingen mit Zeichnungen unterm Arm, die die Schüler während des Vorlesens angefertigt hatten, nach Hause.

veröffentlicht am 23.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 13:21 Uhr

Am „Welttag des Buches“ las Achtklässlerin Kira Rehb


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?