weather-image
12°

Martinimarkt: Gemeinschaft, Spaß und gute Unterhaltung

Mit Atmosphäre und buntem Programm

Hessisch Oldendorf. Manchmal reicht es, Möbel ein wenig zu verrücken oder Sperriges auszusortieren, um ein ganz neues Wohlgefühl zu erhalten. So ist es auch beim Martinimarkt geschehen: Die Bühne wird am Brunnen aufgestellt, Bude an Bude folgt, die gastronomischen Stände mitten auf dem Kirchplatz sind nach allen Seiten offen. Dadurch entsteht eine ganz neue Atmosphäre in der guten Stube der Stadt, die von vielen Gästen mit lobenden Worten registriert wird.

veröffentlicht am 10.11.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 11:21 Uhr

270_008_7556522_lkho105_1011.jpg

Autor:

Annette Hensel
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„So einen Auftakt hatten wir schon lange nicht mehr“, sind sich Karsten Bock und Jochen Huch, die Vorsitzenden des Werberings, angesichts der hohen Besucherzahl am Samstag einig. Selda Yasaroglu, deren „Tanzwelt“ zehnten Geburtstag feiert, eröffnet das Programm, führt einen Tanzworkshop durch und zieht tags darauf mit ihren eigenen Gruppen Massen vor die Bühne. „Ich finde, das Publikum wird hier von Jahr zu Jahr jünger und internationaler“, meint sie, bevor sie mit einer ihrer multikulturellen Gruppen ganz weltmeisterlich „Atemlos durch die Nacht“ tanzt.

Aber auch die anderen Akteure auf der Bühne ernten großen Beifall für ihre vielseitigen, richtig gute Stimmung machenden Einlagen: Maria, Juli und Jojo, der Posaunenchor Großenwieden, Gruppen von Hanne’s Dance Company, die Schülerband „Accusing“, der Oldendorfer Carnevals Club von 1972, Liedermacherin Karin Meier, Grundschüler vom Rosenbusch oder die Rockband „Loony Bin Silence“.

Gemütlich bummeln die Besucher von Bude zu Bude, bewundern Wolliges und Glitzerndes, ihr Nachwuchs eher Zuckerwatte und Luftballons. Am Sonntag lassen sich viele auch vom Angebot der offenen Geschäfte in der Langen Straße begeistern. Wer etwas mehr Ruhe sucht, findet sie im Gemeindehaus bei Torte und Basar-Artikeln oder abends in der Marienkirche vor der illuminierten Installation eines Konfirmanden-Kunstwerks.

3 Bilder
Beste Stimmung: Grace macht es möglich.

Erstmals mit neuer Sängerin, der stimmgewaltigen Shari Fanio, ehemaliger Voice of Germany-Kandidatin sorgt „Grace“ dafür, dass den Partygästen Samstagnacht auch bei fünf Grad nicht kalt wird. „Das ist die perfekte Welle, der perfekte Tag“, tönt es über den Kirchplatz.

Für die Hessisch Oldendorfer, vor allem für den Werbering wird die 23. Auflage des Martinimarktes ein perfektes Wochenende voller Gemeinschaft, Spaß und guter Unterhaltung.

Willkommen an Bord des Marktes fühlt sich Anneli (5) aus Weißenfels in Sachsen-Anhalt am 25. Jahrestag der Wiedervereinigung – und zwar im Bett auf der Langen Straße.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt