weather-image
19°

Martinimarkt lockt viele Besucher

Hessisch Oldendorf (boh). Eine runde Sache war der Martinimarkt in Hessisch Oldendorf, für den sich das Organisationsteam um Werberingvorsitzenden Jochen Huch mächtig ins Zeug gelegt hat. Scharenweise kamen die Besucher von nah und fern zumindest am Sonntag den Kirchplatz mit den liebevoll gestalteten Verkaufständen.

veröffentlicht am 11.11.2012 um 18:06 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 06:41 Uhr

Martinimarkt
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hessisch Oldendorf (boh). Eine runde Sache war der Martinimarkt in Hessisch Oldendorf, für den sich das Organisationsteam um Werberingvorsitzenden Jochen Huch mächtig ins Zeug gelegt hat. Scharenweise kamen die Besucher von nah und fern zumindest am Sonntag den Kirchplatz mit den liebevoll gestalteten Verkaufständen. Ebenso dicht umlagert: der Basar mit Weihnachtsmarmeladen, süffigen Likören und ausgesuchtem Kunsthandwerk. Aber auch das Bühnenprogramm ließ keine Wünsche offen. Mit dem lautstark geschmetterten und stimmlich bemerkenswerten Carpendale-Song „Hello again“ der Hamelner Coverband „Schwarz-Rot-Gold“ erreichte die Feierlaune der Zuhörer einen ersten Siedepunkt. Kräftig gerührt wurde an beiden Tagen auch die Lostrommel. „Die Teilnahme an unserem beliebten Gewinnspiel war überwältigend“, freute sich Werberingvorsitzender Jochen Huch. Die glücklichen Gewinner nahmen zahlreiche Sachpreise mit nach Hause, die von der Geschäftswelt gestiftet wurden. Die zeigte sich äußerst zufrieden mit dem verkaufsoffenen Sonntag. Weitere Bilder unter www.dewezet.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt