weather-image
22°

Malschule bietet nächste Woche Programm

Hessisch Oldendorf (ah). Nach sechs Wochen Sommerferienspaß und einer Woche Inventur können die Türen der Malschule am Barksener Weg in der kommenden Woche wieder für die Jugendarbeit geöffnet werden. Dies teilt der Fachbereichsleiter im Hessisch Oldendorfer Rathaus, Klaus-Dieter Leupold, mit. Seit einigen Jahren gibt es dieses Angebot, das von Kindern und Jugendlichen auch gut angenommen wird. Ab kommendem Donnerstag, 25. August, können Sechs- bis 13-Jährige in der Zeit von 14 Uhr bis 18 Uhr das Spiel- und Bastelangebot in der Malschule wieder wahrnehmen. Die Kinder werden in dieser Zeit in der städtischen Einrichtung von Fachkräften betreut. Das Nachmittagsangebot findet von Donnerstag an wie gewohnt jeweils montags bis freitags statt. Am Freitag, 26. August, startet abends auch der Jugendtreff wieder in der Malschule. Für die jungen Leute wird der Treffpunkt um 18 Uhr geöffnet. Die Malschule schließt um 22 Uhr. Den Jugendlichen wird in den folgenden Wochen jeden Mittwoch und jeden Freitag ein Freizeitprogramm angeboten.

veröffentlicht am 20.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 11:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?