weather-image
24°

Lkw gerät im Steinbruch in Brand

Langenfeld (tis). Die Feuerwehren Hessisch Oldendorf und Langenfeld wurden gestern Morgen um 8.45 Uhr zu einem Lkw-Brand in den Steinbruch bei Langenfeld gerufen. Dort hatte ein 40-Tonnen-Sattelzug einer Spedition aus dem Extertal Material geladen und wollte den Steinbruch verlassen. Dabei stellte der Fahrer (32) Brandgeruch in seiner Kabine fest. Er stoppte seinen Lastzug, kippte das Fahrerhaus ab und entdeckte im Motorbereich des Iveco einen Kabelbrand. Mit einem Feuerlöscher gelang es dem 32-Jährigen, den Brand zu löschen. Die inzwischen eingetroffenen Kräfte der Feuerwehr Hessisch Oldendorf mit dem Tanklöschfahrzeug brauchten nicht mehr eingreifen, kontrollierten aber nochmal die Brandstelle. Der Lkw war nach dem Brand nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

veröffentlicht am 13.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 03:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare