weather-image
Zweijähriger gewinnt Mini-Jecken-Wettbewerb / Senioren feiern

Leo – ein kleiner Narr ganz groß

Hessisch Oldendorf (bj). „Ich freue mich, dass wieder mehr Gäste zum karnevalistischen Nachmittag kommen“, strahlt Hannelore Amelung und zeigt auf die über zweihundert Besucher im Baxmann-Zentrum. Etliche von ihnen haben sich ein flottes Hütchen aufgesetzt, so auch einige Bewohner des Altenheims Eberhard Poppelbaum. „Wir kommen jedes Jahr und die Vorfreude auf den Kaffeenachmittag ist immer groß“, weiß Renate Grote, Mitarbeiterin im Altenheim.

veröffentlicht am 06.02.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 01:21 Uhr

270_008_5205552_lkho102_0602.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Eine, die sonst immer im Rampenlicht steht, kann sich an diesem Nachmittag nicht so recht freuen. Melanie Funk, das Tanzmariechen des Oldendorfer Carneval Clubs, hat sich den Fuß gebrochen und kann nicht, wie die Mitglieder der anderen Garden über die Bühne wirbeln. Mit ihren Tänzen begeistern die kleinen wie die großen Tänzerinnen die Besucher und es wird so manche närrische Rakete gestartet.

Heiner Amelung und Wilhelm Lutter erinnern an diesem Kaffeenachmittag an einige Begebenheiten aus den vierzig Jahren, die es den Oldendorfer Carneval Club gibt. So schlimm sei die momentane Kälte gar nicht, „denn wir kennen Jahre, da ist beim Wagenbau die Farbe am Pinsel gefroren“, erzählen die bei den Ehrenpräsidenten dem Narrenvolk im Saal.

Mit einem Tusch begrüßen Seine Tollität Prinz Kai-Uwe I. und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Claudia I. (Eggers) gemeinsam mit dem Kinderprinzenpaar Lea-Marie I. (Scharfscheer) und Tobias I. (Neumann) und dem Elferrat den wohl jüngsten Besucher dieses Nachmittags auf der Narrenbühne. Der zweijährige Leo ist der Sieger des Mini-Jecken-Wettbewerbs, den der OCC beim Kinderkarneval ausgeschrieben hatte. Leo bekommt von Stefan Gebhard einen Einkaufsgutschein für den Kauf von Spielsachen überreicht. „Da kannst Du es jetzt richtig krachen lassen, wenn Du mit Deiner Mama einkaufen gehst“, sagt das Mitglied des Elferrates zum kleinen Clown.

270_008_5205551_lkho101_0602.jpg
  • Stefan Gebhard mit Leo, der in Begleitung seiner Mutter den Preis entgegennimmt. Fotos: bj
270_008_5205555_lkho104_0602.jpg
  • Die Seniorinnen sind vom Programm begeistert.

Im bunten Programm sorgen nicht nur die Tänze und Büttenreden für gute Laune. Als Ellen Ahlborn, Sängerin aus Hannover, die Besucher auffordert, mitzusingen, lassen diese sich nicht lange bitten und schunkeln fröhlich mit. Der Kaffeenachmittag erreicht mit dem Finale aller Akteure einen krönenden Abschluss. „Hier herrscht heute richtig gute Stimmung“, freut sich Heidi Lücke-Lange, Präsidentin des OCC.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare