weather-image

Geld fließt in Beatmungsintensivstation

Land pumpt eine Million Euro ins Krankenhaus

Hessisch Oldendorf. Die BDH-Klinik erhält wohl wie geplant eine Million Euro vom Land Niedersachsen. Dieses Geld wird das neurologische Krankenhaus für den Bau einer Beatmungsintensivstation ausgeben. „Wir finden das äußerst erfreulich“, sagte der Krankenhaus-Geschäftsführer Uwe Janosch gestern auf Anfrage dieser Zeitung. Die letzte Tranche der Gesamtsumme sei ein wichtiger Schritt für die Klinik. „Das gibt uns Sicherheit“, sagte Janosch.

veröffentlicht am 04.09.2013 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 13:41 Uhr

270_008_6576828_lkho101_0509_rom.jpg

Autor:

Robert Michalla


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt