weather-image
23°

Patrick Klös zum Stellvertreter gewählt

Krinke geht ins 44. Jahr als Schützenchef

Pötzen (pj). Horst Krinke hat nach 43 Jahren und sechs Monaten als Vorsitzender des Schützenvereins noch einmal für dieses Amt kandidiert und wurde bei einer Gegenstimme und wenigen Enthaltungen wiedergewählt. Eine Überraschung bahnte sich an, als um den stellvertretenden Vorsitz neben Amtsinhaber Heinrich Hachmeister mit Patrick Klös und Uwe Staufenbiel zwei weitere Bewerber kandidierten. Im ersten Wahlgang erhielt keiner von ihnen die notwendige Stimmenzahl, sodass die Schützen einen weiteren Wahlgang absolvieren mussten. Hachmeister, der zuvor die zweitmeisten Stimmen erhalten hatte, zog seine Kandidatur zurück und machte damit den Weg für Patrick Klös frei.

veröffentlicht am 18.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 16:41 Uhr

Horst Krinke (2.v.l.) gratuliert im Beisein der weiteren Vorstan
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

In ihren Ämtern bestätigt wurden Damenleiterin Ruth Bültemeier, Kassierer Karl Schulte, Schriftführer Heinz Beißner, dessen Vertreter Joachim Becker und Schießsportleiter Horst Petrausch. Neue Jugendleiterin ist Nina Hartmann, die künftig von ihrer Vorgängerin Inga Schulte vertreten wird. Uwe Staufenbiel als stellvertretender Kassierer und Erik Dippel als stellvertretender Schießsportleiter gehören erstmals dem erweiterten Vorstand an. Erfolglos blieb die Suche nach einer stellvertretenden Damenleiterin, da keine der anwesenden Schützendamen kandidieren mochte. Horst Krinke vermutet den Grund für die Zurückhaltung im umfangreichen Jahresbericht, den Ruth Bültemeier zuvor gegeben hatte. Die zahlreichen Aktivitäten der Damengruppe sowohl im schießsportlichen als auch geselligen Bereich erfordern auch das besondere Engagement der Leiterinnen. Die Versammlung ermächtigte den Vorstand, dieses Amt zunächst kommissarisch zu besetzen und die Wahl in der nächsten Jahresversammlung nachzuholen.

Schießsportleiter Horst Petrausch und sein Assistent Friedel Waschkowitz beleuchteten das Vorjahr aus sportlicher Sicht und konnten zahlreiche Auszeichnungen vergeben. Sie hoben hervor, dass bei den Übungsabenden stets eine gute Kameradschaft und Stimmung herrsche. So waren sie mit der Beteiligung zufrieden, luden aber weitere Mitglieder zur Teilnahme ein, „denn es sind immer noch ein paar Plätze frei“. Friedrich Erdmann, Vorsitzender des benachbarten Schützenvereins Holtensen und zugleich Mitglied im Pötzener Verein, und Horst Krinke lobten das gute Miteinander der Vereine. Das hier gewachsene freundschaftliche Verhältnis zeige sich besonders bei gemeinsamen Veranstaltungen, die auch 2009 wieder geplant sind.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?