weather-image
23°
×

Strecke wird ab Montag erneuert

Kreisstraße zwischen Krückeberg und Zersen wird voll gesperrt

ZERSEN. Geduldsprobe für die Autofahrer: Voraussichtlich ab Montag, 28. August, müssen Verkehrsteilnehmer auf der Kreisstraße 86 zwischen Zersen und Krückeberg (Landkreis Hameln-Pyrmont) mit Behinderungen rechnen. Für Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn soll diese voll gesperrt werden.

veröffentlicht am 25.08.2017 um 09:18 Uhr

Es ist vorgesehen, die Asphalttragschicht in Teilbereichen und die vorhandene Deckschicht in ganzer Fahrbahnbreite zu erneuern. Dabei müssen die Asphaltierungsarbeiten unter Vollsperrung durchgeführt werden, da die vorhandenen Fahrbahnbreiten aus Gründen der Arbeits- und Verkehrssicherheit keine Arbeiten unter halbseitiger Sperrung zulassen, wie der Geschäftsbereich Hameln der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Hameln, mitteilt.

Die Arbeiten unter Vollsperrung werden bis voraussichtlich Freitag, 8. September, andauern. Die Kreisstraße 86 wird ab Ortsausgang Zersen bis zirka 50 Meter vor Ortseingang Krückeberg erneuert.

Für die Kreisstraße 86 wird der Verkehr über die Landestraße 423 und 434 sowie die Kreisstraße 86 geführt. Verkehrsbehinderungen können dabei nicht ausgeschlossen werden. Ortskundigen Fahrern wird empfohlen, den Baustellenbereich weiträumig zu umfahren.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige