weather-image

König Karneval reagiert Baxmann-Stadt

Hessisch Oldendorf. In den kommenden Wochen herrscht König Karneval in Hessisch Oldendorf. Der Oldendorfer Carneval-Club von 1972 feiert sein 40-jähriges Bestehen und verspricht zum Auftakt am Samstag im Baxmann-Zentrum ein „karnevalistisches Feuerwerk“.

veröffentlicht am 12.01.2012 um 16:54 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 02:21 Uhr

Karneval
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Einiges hat sich im Laufe der Jahre verändert. Waren früher der Prinzenball und vor allem der Rosenmontagsball die großen Renner, ist dies heute der Hexentag. Beim Zug durch die Stadt nehmen immer mehr wilde Weiber teil, abends ist der Saal voll, die Stimmungswellen überschlagen sich. Geblieben ist die Attraktivität des Narrenumzugs am Karnevalssonntag. Viele Tausend Menschen säumen die Straßen, um dabei zu sein, wenn die Narretei fröhliche Urstände feiert.

Beim Prinzenball werden insgesamt 57 Tänzerinnen des OCC im Alter von fünf bis 47 Jahren ihr Können präsentieren. Durch das Programm des Abends führen Sabine und Torsten Schulte, die musikalische Begleitung übernimmt nach mehrjähriger Auszeit wieder das Musikkorps der Stadt. Einlass beim Prinzenball ist ab 19 Uhr, Beginn des Programms ist um 20.11 Uhr. 250 Eintrittskarten wurden bereits verkauft, Kurzentschlossene erhalten Freitag und am morgigen Sonnabend noch Karten im Vorverkauf im Fitnessstudio Papillon in der Weserstraße, im Ristorante Pierrot in der Goethestraße sowie bei der Lottoannahme Tegtmeyer in der Langen Straße. Natürlich wird es auch noch Karten an der Abendkasse geben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt