weather-image
14°
Erstmals im Ferienpassprogramm angeboten

Kinder konnten mit einem Profi kochen

Hessisch Oldendorf (ah). Kochen mit einem Profi – diese Veranstaltung ist neu im Ferienpass der Stadtjugendpflege. Ingo Demme, selbstständiger Koch aus Springe, kam in die Malschule, um Kindern beizubringen, Essen frisch und schmackhaft zuzubereiten.

veröffentlicht am 28.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 06:41 Uhr

Ingo Demme mit den jungen Köchen. Foto: ah
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Im Gepäck hatte Demme, zweiter Vorsitzender des Vereins „Die Umlandspringer“, Kartoffeln, Möhren, Hähnchenfleisch und Schokolade. Unter seiner Anleitung putzten, schälten und schnippelten die fünf Jungen und zehn Mädchen im Alter von sieben bis 13 Jahren munter los. Sie lernten, die Lebensmittel ohne Geschmacksverstärker zu würzen, zu kochen und anzubraten. Am Ende verzehrten sie genüsslich Möhrengemüse, Kartoffelpüree, Hähnchennuggets und Schokomousse. Nach dem Essen wurde natürlich auch abgewaschen, Ingo Demme sorgte dafür, dass die Teilnehmer alles sauber hinterließen. Dem zwölfjährigen Jan und der neunjährigen Marisa, die bereits Kocherfahrung haben, gefiel das Koch-Ferienprogramm sehr. „Ich fand toll, dass wir bei allem mithelfen konnten – und dass wir naschen durften“, erklärt die elfjährige Jana und grinst.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare