weather-image
14°

König Gerwin I. hat in Hemeringen „Mobilmachung“ befohlen

Kanonendonner über dem Weserbergland

HEMERINGEN. „Räuberische Gruppen treiben sich um Hemeringen herum“, deshalb hat König Gerwin I. (Rügge) am Samstag die Mobilmachung angeordnet. Die Schüsse der Kanonen waren weit über das Weserbergland hinweg zu hören. Seit 1954 stehen alle vier Jahre bei der „Schlacht am Hemeringer Berg“ königstreue Truppen Horden von Räubern, Alpenjägern und der Kavallerie gegenüber.

veröffentlicht am 13.05.2018 um 13:01 Uhr
aktualisiert am 25.05.2018 um 17:15 Uhr

Die Kanoniere zünden die Geschütze. Donnerhall und Pulverdampf sind weit über Hemeringen hinaus zu hören und zu sehen. Foto: PJ

Autor:

PETER JAHN


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt